Kreistierschutzverein Zwiesel-Regen-Viechtach e.V.

Pometsau 2 94209 Regen Tel.: 09921/2236
email: info@tierheim-regen.de
Sparkasse Regen-Viechtach:
IBAN: DE02 7415 1450 0000 003137 BIC: BYLADEM1REG

Bärle, früher Samir

Hallo an all meine Lebensretter in Regen im schönen Bayerischen Wald,

ich bins, der Bärle. Falls ihr Euch noch erinnert, ich bin das rote Tier. Seit gestern bin ich zwar kastriert, aber trotzdem immer noch der Schönste. Ich hatte zweimal, anfangs und vor Weihnachten, Fieber und am Anfang auch Chlamydien in den Augen, aber wir haben einen guten Kinderarzt. Deshalb geht es mir jetzt sehr gut. Trotzdem hat er mir gestern auch gleich noch Blut abgenommen zur Kontrolle, gepennt hab ich eh schon.

Meine Kindergärtnerin hat gestern versucht von mir ein paar Fotos und ein Video mit ihrer alten PC-Kamera zu machen. Aber ich glaube, Sie kann es nicht, weil praktisch kein Foto scharf ist. Auch das Video hat sie nicht hinbekommen. Deswegen wollte sie 2 Videos vom letzten November angehängt, auf der ich und mein damals neukastrierter, griechischer Kumpel Mausi zu sehen sind. Aber das email läßt sich nicht schicken mit Fotos und Videos. Die bekommt Ihr später.

Meine Kindergärtnerin sagt auch, dass ich überall die Pfoten drin haben muss, in der Kaffeekanne (leer), im Blumenwasser (voll), im Toaster (aus). Aus dem Wasserkocher (aus und leer) hole ich immer die Kalkhexe. Meine Kindergärtnerin findet die Hexe dann irgendwo in der Wohnung und schreit ein bißchen rum, wenn sie aus Versehen barfuß auf das nasse Ding draufsteigt. Früher hatte ich für das Kalkhexenangeln im Wasserkocher (aus und leer) immer auch den Kopf und den Oberkörper drin. Das geht jetzt aber nicht mehr. Ich bin ja schon so groß.

Meine Kindergärtnerin sagt auch, dass ICH die freundlichste Katze bin, die sie jemals hatte. Und die schüchternste. Aber jetzt nicht mehr. Ich konnte am Anfang gar nicht richtig schmusen. Das haben wir jetzt monatelang geübt. Jetzt kann ich es ausgesprochen gut und ich liege beim Fernsehen auf dem Sofa immer quer auf meiner Kraulerin drauf. Sie sagt, ich rieche so gut! Meine Kindergärtnerin sagt auch, sie liebt mich sehr. Das tue ich auch, aber auch meinen Bruder Mausi und meine alte, grantige Tante Gerda.

Herzliche Grüße an alle, auch an Frau Viktoria.